• Das Bild zeigt die Kunstakademie Münster

Publikationen

Die Kunstakademie Münster dokumentiert ihre künstlerische und wissenschaftliche Lehre sowie das dazugehörige Ausstellungsprogramm mit zahreichen Publikationen. Im Folgenden wird jeweils eine Auswahl der letzten fünf Jahre präsentiert.
Bei Interesse informiert Sie die Pressestelle über Bezugsmöglichkeiten und ältere Publikationen. Für Hochschulen, Bibliotheken und andere Institutionen besteht zudem die Möglichkeit des Schriftentauschs.

Besondere Reihen

In den Jahrbüchern der Kunstakademie Münster werden die Ausstellungen, die künstlerischen und wissenschaftlichen Projekte, sowie Tagungen, Workshops, Kolloquien, Exkursionen dokumentiert. Sie geben damit einen umfassenden Einblick in die Lehre und das Studium an der Kunstakademie Münster. Die Jahrbücher erscheinen jeweils zur großen Jahresausstellung der Akademie, dem "Rundgang", Ende Januar/Anfang Februar.

 

Jahrbuch 2018

Kunstakademie Münster / Der Rektor (Hrsg.)
232 Seiten
Erschienen als Band 138 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-30-4
Münster, 2019

Das Jahrbuch 2018 als PDF zum Download

Jahrbuch 2017

Kunstakademie Münster / Der Rektor (Hrsg.)
208 Seiten
Erschienen als Band 133 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-28-1
Münster, 2018

Das Jahrbuch 2017 als PDF zum Download

Jahrbuch 2016

Kunstakademie Münster / Der Rektor (Hrsg.)
214 Seiten
Erschienen als Band 126 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-23-6
Münster, 2017

Jahrbuch 2015

Kunstakademie Münster / Der Rektor (Hrsg.)
214 Seiten
Erschienen als Band 117 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-15-1
Münster, 2016

"Malerei" ist der Titel einer seit 2004 laufenden Ausstellungsreihe. In enger Kooperation und gefördert durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe findet die Ausstellung an jährlich wechselnden Ausstellungsorten in Westfalen statt. Gezeigt werden von einer Jury ausgewählte und kuratierte studentische Positionen. Zu jeder Ausstellung erscheint ein Katalog.

 

Malerei 2018
Ferdinand Ullrich i.A. der Kunstakademie Münster (Hrsg.)
Band 140 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-32-8
Münster, 2019

Malerei 2017
Ferdinand Ullrich i.A. der Kunstakademie Münster (Hrsg.)
Band 131 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-26-7
Münster, 2018

Malerei 2016
Ferdinand Ullrich i.A. der Kunstakademie Münster (Hrsg.)
Band 121 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-17-5
Münster, 2016

Der Wewerka Pavillon ist ein permanenter Ausstellungsraum der Kunstakademie Münster.
Er steht unter gemeinsamer Obhut der Stadt Münster und der Hochschule. Der Pavillon gilt als Exempel für die kulturelle Vielfalt und Offenheit der Stadt sowie für die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Kunstakademie.
Der Pavillon wurde ursprünglich im Jahr 1987 anlässlich der documenta 8 vom Architekten und Künstler Stefan Wewerka entworfen und von der Firma TECTA ausgeführt. Auf Initiative von Ulrich Krüger wurde der Pavillon als Leihgabe des Eigentümers Axel Bruchhäuser in Münster platziert. Seit 1989 steht er auf einer Wiese am Aasee.

Der gläserne Kubus, oft als Schaukasten oder Vitrine bezeichnet, fungiert als Ausstellungsraum, der Kunstwerke beherbergt und im wörtlichen Sinne von allen Seiten aus nach außen zur Schau stellt. Er ist sowohl für Kunstschaffende als auch für die BürgerInnen der Stadt von großer Bedeutung. Mit seinem Doppelcharakter zwischen geschlossener Vitrine und skulptural autonomem Objekt, stellt der Pavillon ein Experimentierfeld und eine nicht leicht zu bewältigende Herausforderung für junge KünstlerInnen dar.
Platziert in der öffentlichen, freizeitlich genutzten Parklandschaft am Aasee, bietet er den KünstlerInnen eine Möglichkeit, sich mit ihren künstlerischen Arbeiten direkt an ein größeres Publikum zu wenden. Somit bildet der Wewerka Pavillon ein offenes, wertvolles Forum in dem sich Kunst und BürgerInnen auf ungezwungene Weise begegnen.

Wewerka Pavillon 2017
Dokumentation der Ausstellungen im Wewerka Pavillon des Jahres 2017
Band 132 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-27-4
Münster, 2018

Wewerka Pavillon 2016
Dokumentation der Ausstellungen im Wewerka Pavillon des Jahres 2016
Band 124 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-21-2
Münster, 2017

Wewerka Pavillon 2015
Dokumentation der Ausstellungen im Wewerka Pavillon des Jahres 2015
Band 115 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-13-7
Münster, 2016

Das Magazin gruppenFoto ist ein Kooperationsprojekt der Fotowerkstatt und der Werkstatt für Sieb- und Digitaldruck nach einer Projektidee von Holger Krischke. Jedes Semester erstellen interessierte Studierende unter Anleitung der Werkstattleiter Holger Krischke (Fotografie) und Thomas Haubner (Sieb- und Digitaldruck) ein neues Magazin unter einem selbstgewählten Thema. Als gemeinsame Redaktion erarbeiten sie den Inhalt sowie Layout und Gestaltung.

Die Ausgabe "sensor" wurde 2017 mit dem Deutschen Fotobuchpreis in der Kategorie "Studentische Projekte ausgezeichnet. 2018 wurde es zudem für die Shortlist des "Kassel Dummy Award" ausgewählt und auf internationalen Fotofestivals präsentiert.
Die Ausgabe "Geister" wurde 2018 für die Shortlist des Deutschen Fotobuchpreises für die besten Fotobuchpublikationen ausgewählt.

 

gruppenFoto – Geister
Kunstakademie Münster / Holger Krischke / Thomas Haubner (Hrsg.)
Band 136 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
Münster, 2018

gruppenFoto – sensor
Kunstakademie Münster / Holger Krischke / Thomas Haubner (Hrsg.)
Band 130 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
Münster, 2017

gruppenFoto – neo>>>ich
Kunstakademie Münster / Holger Krischke / Thomas Haubner (Hrsg.)
Band 120 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
Münster, 2016

Künstlerische und wissenschaftliche Publikationen

Anstiften zum Erproben öffentlicher Skulptur
Die Publikation erschien anlässlich der Kooperationsseminare des »Akademie-Wartburg-Projekts« in der Kunstdidaktik im Kontext der Skulptur Projekte Münster 2017.
Kunstakademie Münster / Antje Dalbkermeyer (Hrsg.),
Erschienen als Band 135 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-29-8
Münster, 2018

CSIKSMQSGSRUSGDAPBM
Die Publikation wurde zwischen 11.04 und 13.04.2018 in der Kunstbibliothek im Sitterwerk St. Gallen von Studierenden der Klasse Prof. Mariana Castillo Deball ausgearbeitet.
Kunstakademie Münster / Studierende der Klasse Prof. Mariana Castillo Deball (Hrsg.),
Redaktion und Gestaltung: Nadia Pereira Benavente,
Erschienen als Band 134 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster,
Münster, 2018

tablet/t
Anlässlich des Projekts »tablet/t«, welches im Rahmen der Ausstellung Akademie [Arbeitstitel] vom 05.12.2017 bis zum 04.02.2018 in der Kunsthalle Düsseldorf aufgeführt wurde, ist diese Publikation entstanden.
Kunstakademie Münster / Klasse Prof. Suchan Kinoshita (Hrsg.),
Erschienen als Band 137 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster,
Münster, 2018

Ver_handeln
Zum Thema »Begegnungen im öffentlichen Raum der Kunst – Skulptur Projekte Münster 2017« ist der dritte Band der Schriftenreihe »Didaktische Logiken des Unbestimmten« erschienen. Im Kontext der Skulptur Projekte Münster 2017 geht es dabei um die Frage, was Kunstvermittlung in der Begegnung mit Gegenwartskunst im öffentlichen Raum kann und will.
Kunstakademie Münster / Birgit Engel, Ingrid Fisch, Stefan Hölscher, Anna-Lena Treese (Hrsg.)
ISBN 978-3-86736-482-9
München, 2018

Just dealing with a couple of things
Kunstakademie Münster / Klasse Prof. Julia Schmidt (Hrsg.)
Band 127 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
Münster, 2017

Friends Forever
Kunstakademie Münster / Klasse Prof. Henk Visch (Hrsg.)
Band 125 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-22-9
Münster, 2017

Klasse Löbbert – Rundgang 2017
Kunstakademie Münster / Klasse Profs. Maik und Dirk Löbbert (Hrsg.)
ISBN 978-3-944784-25-0
Münster, 2017

Stadt Raum Bewegung
Ferdinand Ullrich i.A. der Kunstakademie Münster (Hrsg.)
Band 128 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
Akademieausgabe: ISBN 978-3-944784-24-3
Buchhandelsausgabe: ISBN 978-3-86206-637-7
Münster, 2017

Cornelius Völker und Meisterschüler
Kunstakademie Münster und Almut Schmersahl, Lippische Gesellschaft für Kunst e.V. (Hrsg.)
Band 122 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-19-9
Münster, 2016

Es wäre niemals so gewesen #2
Kunstakademie Münster / Klasse Henk Visch (Hrsg.)
Band 119 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-18-2
Münster, 2016

Ich hasse Augenkrebsstellen die entstehen, wenn sich zwei Linien räumlich überschneiden und das Auge sich entscheiden muss, was scharf und was unscharf ist.
Kunstakademie Münster / Klasse Henk Visch (Hrsg.)
Band 118 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-16-8
Münster, 2016

Shanghai 2015
Kunstakademie Münster (Hrsg.)
Band 116 in der Reihe der Schriften der Kunstakademie Münster
ISBN 978-3-944784-14-4
Münster, 2016