Veranstaltungsreihen und Projekte

Münster Lectures / Wintersemester 2011/12

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Prof. Dr. Gregor Jansen, Direktor der Kunsthalle Düsseldorf,  Gastprofessor an der Kunstakademie Münster

MÜNSTER LECTURES // Prof. Dr. Gregor Jansen, Direktor der Kunsthalle Düsseldorf, Gastprofessor an der Kunstakademie Münster

06.12.2011 18:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

Gregor Jansen hat sich als Kurator, Kritiker und Publizist einen Namen gemacht, bevor er 2010 die Leitung der Kunsthalle Düsseldorf übernahm. Der 1965 in Nettetal am Niederrhein geborene Kunstwissenschaftler promovierte über das Werk Eugen Schönebecks, der erst kürzlich in einer Frankfurter Ausstellung wiederentdeckt worden ist, und arbeitete als Kurator am Karlsruher Zentrum für Kunst und Medientechnologie. Im Rahmenprogramm der 54. Biennale in Venedig zeichnete Jansen für eine Ausstellung des Italieners Stefano Cagol in der Chiesa di San Gallo verantwortlich. Derzeit nimmt er eine Gastprofessur an der Kunstakademie Münster wahr. Zuvor lehrte er als Dozent an der Fachhochschule in Aachen und der Kunstakademie in Maastricht Medientheorie, Kultur- und Bildwissenschaft. 2002 war Jansen Kurator für die zweite Medienkunstbiennale „media_city seoul“ in Südkorea.

Für das gemeinsam von der Kulturstiftung des Bundes und dem Goethe-Institut Peking 2005 durchgeführte Stipendiatenprogramm „BEIJING CASE“ zur Erforschung internationaler urbaner Entwicklungen in Megacities wurde Gregor Jansen ebenfalls als Kurator engagiert. Das Projekt und die abschließende Ausstellung „totalstadt. beijing case“ (ZKM, Karlsruhe 2006) setzen sich mit dem explosiven Wachstum der Stadt und seinem Einfluss auf die urbane Kultur im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne auseinander.

Am Dienstag, 6. Dezember, spricht Jansen in der Kunstakademie Münster, Leonardo Campus 2, im Rahmen der Münster Lectures. Beginn seines Vortrags ist 18 Uhr; der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht