Veranstaltungsreihen und Projekte

Münster Lectures / Sommersemester 2015

Eventbild für Münster Lectures // PROGRAMMÄNDERUNG: Prof. Christian Jankowski, Künstler, Berlin, New York, Hamburg

Münster Lectures // PROGRAMMÄNDERUNG: Prof. Christian Jankowski, Künstler, Berlin, New York, Hamburg

02.06.2015 18:00, Kunstakademie Münster, Hörsaal, Leonardo-Campus 2, 48149 Münster

Sehr geehrte Damen und Herren, leider musste die Aktivistin und Autorin  Sharon Dodua Otoo ihre für Dienstag, 02.06 2015, geplante Lecture absagen.Kurzfristig ist es Georg Imdahl gelungen den Künstler Christian Jankowski für diesen Termin als Redner zu gewinnen. Christian Jankowski ist Professor für Bildhauerei (Installation, Performance, Video) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Er lebt und arbeitet in Berlin, Hamburg und New York. Im kommenden Jahr wird er die Manifests in Zürich kuratieren.

Christian Jankowskis Werk umfasst performative Interaktionen, die die vielfältigen Interessenan Kunst in der zeitgenössischen Gesellschaft – im Hinblick auf Lifestyle, Psychologie, Rituale und Feste, massenproduzierte Waren und Luxusgüter – aufgreifen und verarbeiten. Im Laufder Zeit hat Jankowski unter anderem mit Zauberern, Politikern, Nachrichtensprechern oder auch  Mitgliedern  des  Vatikans  zusammengearbeitet.  Stets  räumt  er  dem  Kontext  der Interaktion  und  den  Mitwirkenden  eine  gewisse  Kontrolle  darüber  ein,  wie  sich  seine Arbeiten entwickeln und welche endgültige Form sie annehmen. Jankowskis Arbeiten können sowohl  als  Spiegelung,  Dekonstruktion  und  Kritik  einer  Gesellschaft  des  Spektakels verstanden werden als auch als Spiegelung, Dekonstruktion und Kritik einer Kunst, die selbst Teil  einer  Gesellschaft des  Spektakels  geworden  ist  und damit  ihr  kritisches  Potenzial  zu verlieren droht. 1968  in  Göttingen  geboren,  studierte Christian  Jankowski  an  der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Jüngere Einzelausstellungen, die ihm gewidmet wurden, waren Heavy Weight History, CCA Schloss Ujazdowski, Warschau (2013); Llorandopor La Marcha de la Humanidad, Sala de Arte Público Siqueiros, Mexiko-Stadt (2012), Casting Jesus, MACRO, Rom (2012), The Finest Art on Water, Frieze Art Fair, London (2011), Now For Something  Completely  Different,  BAWAG  Foundation,  Wien  (2009)  sowie  und Dienstbesprechung, Kunstmuseum Stuttgart (2008). 1999 und 2013 nahm Jankowski an der Biennale in Venedig teil sowie 2002 an der Whitney Biennial in New York. 

Zurück zur Übersicht