Veranstaltungsreihen und Projekte

Münster Lectures / Sommersemester 2017

Eventbild für Münster Lecture // Camp

Münster Lecture // Camp

04.04.2017 19:00, Theatertreff Münster, Neubrückenstraße 63, 48143 Münster

In Kooperation mit Skulptur Projekte Münster 2017

Liebe Freunde und Kunstinteressierte, wir laden Sie herzlich zur Münster Lecture mit den Gründungsmitgliedern des Künstlerkollektivs CAMP, Shaina Anand und Ashok Sukumara, unter dem Titel Network: Claims and Sacrifices" ein. Sie sind zu den Skulptur Projekten Münster 2017 eingeladen und stellen im Vorfeld ihre künstlerische Arbeit vor.

Unsichtbare Strukturen und Prozesse der globalisierten Welt und post-industriellen Gesellschaft bilden die Grundlage für das Schaffen von CAMP. In unterschiedlichen Medien thematisiert das Kollektiv die Konflikte zwischen Freiheit und Besitz, Masse und Individuum. Indem sie Warenflüsse und Datenströme nachzeichnen, analysieren sie das Handeln der Menschen im Einzelnen und in institutionalisierter Form.

Mit ihrem für 2017 geplanten Projekt setzen sich Anand und Sukumaran mit vernetzten Räumen auseinander: Ausgangspunkt ihrer Arbeit ist das Theater Münster als einer der ersten Theaterneubauten nach dem Zweiten Weltkrieg. Im Innenhof des Theaters möchten Anand und Sukumaran ihr Projekt für Münster verorten. Mithilfe von schwarzen isolierten Kabeln werden die Künstler eine Art Dach oder Netzwerk über den Innenhof spannen und so die verschiedenen Baustile und Epochen miteinander verbinden. Das großflächige Gitter wird teilweise elektronisch aufgeladen sein und so Lichtsignale durch den vernetzten Raum senden. Entstehen soll ein ‚elektronisches Theater‘ als quasi vierte Ebene in dem Ensemble aus Ruine, gekachelten Marmorboden und Glasfassade.

Shaina Anand und Ashok Sukumaran leben und arbeiten in Mumbai, Indien, und sind Mitglieder des 2007 gegründeten Künstlernetzwerkes CAMP. Ihre Arbeiten wurden u. a. auf der dOCUMENTA(13) in Kassel (2012), der Sharjah Biennale (2009 und 2011) und der Liverpool Biennale (2010) gezeigt.

Der Vortrag findet im Rahmen der Münster Lectures in Kooperation mit Skultpur Projekte Münster 2017 und den Freunden der Kunstakademie Mu?nster e. V. statt.

Zurück zur Übersicht