November

Eventbild für Simon Mehling /// Der Weg zum Eigenheim

Simon Mehling /// Der Weg zum Eigenheim

12.11.2019 – 15.12.2019
Wewerka Pavillon
Ausstellungsraum der Kunstakademie Münster
Kardinal-von-Galen-Ring / Annette-Allee / Aasee-Uferweg
48149 Münster

Liebe Freunde und Kunstinteressierte, wir laden Sie herzlich zur Ausstellung ein.

Eröffnung:

Dienstag, 12. November 2019, 19:00 Uhr


Einführung:
Tonio Nitsche

Simon Mehling platziert in seiner Ausstellung „Der Weg zum Eigenheim“ drei große Skulpturen im Wewerka Pavillon, die auf den ersten Blick an kleine Häuser erinnern mögen. Die aus Dachlatten, Planen und alten Glasfaserplatten zusammengezimmerten Räume, deren Herstellungsprozess deutlich sichtbar bleibt, haben tür- oder fensterähnliche Ausschnitte und lassen so Einblicke zu, die gleichsam verwehrt bleiben. Je

nach dem, aus welcher Richtung sich die vorbeigehenden Besucher*innen dem Pavillon nähern, werden die Skulpturen – gekoppelt an Bewegungsmelder – von innen beleuchtet. Die Architekturen könnten
Ideenskizzen für eine Massenproduktion sein, Kleinstheime, die temporär den Pavillon besiedeln und dort wie in einem Ausstellungsraum in einem Gewerbegebiet als Prototypen präsentiert werden.

Simon Mehling beschäftigt sich in seinen zumeist raumgreifenden Arbeiten mit architektonischen Momenten und dem Einfluss, die diese auf unsere Wahrnehmung haben. Fragen, wie einzelne Gebäude ihr Umfeld
verändern, sich Neues in Bestehendes einfügt und wie Besitz und Isolation konstruiert werden, stehen im
Vordergrund. Die Objekte, die, ebenso wie der sie umschließende Pavillon, irgendwo zischen Architektur und Skulptur anzusiedeln sind, bergen Widersprüchlichkeit in sich. Das verwendete Material trifft mit seiner
brüchigen Ästhetik auf formale Klarheit. Die Heime bleiben den Betrachter*innen in ihrer Zugänglichkeit
verwehrt und produzieren zugleich neue Perspektiven auf das Innen und das Eigene von Räumen.

Simon Mehling wurde 1995 in Würzburg geboren. Nach einer Ausbildung zum Veranstaltungstechniker
begann er 2015 sein Studium an der Kunstakademie Mu?nster. Seit 2016 studiert in der Klasse von Prof. Maik und Dirk Löbbert, 2019 wurde er zum Meisterschüler ernannt.

Ausstellungen (Auswahl):
2019 9 Tage Schöpfung, bella martha Kunsthaus, Grafrath 2018 Leerlauf, Im Keller, Münster
2017 NRW Bank Kunstpreis, NRW Bank, Düsseldorf

Neuland, DZ Bank, Düsseldorf

Preise und Stipendien:
2019 Salzburger Sommerakademie

Förderprogramm Kunst der Vereinigten Volksbank Münster 9 Tage Schöpfung Aufenthaltsstipendium
Studienstiftung des Deutschen Volkes

2018 NUANS Sommerakademie

Zurück zur Übersicht