Juni

Eventbild für Emscherkunst 2016 // Vögel

Emscherkunst 2016 // Vögel

04.06.2016 – 18.09.2016
Rheinische Straße 131, Unionsviertel Dortmund

Künstler: Samuel Treindl

Liebe Freunde und Kunstinteressierte, wir laden Sie herzlich zu Vögel im Rahmen von Emscherkunst 2016 ein.

Rheinische Straße 131: einst, in den Glanzzeiten, hingenan der nun heruntergekommenen Fassade fünf Leuchtbuchstaben. M Ö B E L. Das alte Möbelgeschäft ist längst verschwunden und von den Buchstaben sind nur noch zwei übrig geblieben - das Ö und das L, wie weit auseinanderliegende Zähne in einem ansonsten zahnlosen Gebiss. Auch wenn die beiden Buchstaben schon einen Begriff ergeben, möchte man unwillkürlich die Lücken sinnvoll füllen, den verwaisten Buchstaben wieder einen Zusammenhang geben und neue Worte formen. MÖBEL? PÖBEL? KNÖDEL? TRÖDEL? Der Künstler entschied sich am Ende für VÖGEL. Sinnentfremdet und eigentlich nicht zum Ort passend, schafft er mit dem Wort konkrete Poesie. Dieser kaum bemerkbare Eingriff in den öffentlichen Raum vermag doch eine sehr besondere Reaktion hervorzurufen. Der Begriff VÖGEL irritiert nicht nur, er beflügelt auch. Er entfernt uns von diesem Ort, weg vom Zweckdenken, setzt unsere Fantasie frei und führt uns in neue Sphären.

Zurück zur Übersicht