April

Skandale – und nichts weiter? Reaktionen und Perspektiven

19.04.2018 16:00
Art Cologne, Halle 11.3, Stand B 56

Art Cologne Talk // WERTEWANDEL In Kooperation mit Monopol

Liebe Freunde und Kunstinteressierte, wir laden Sie herzlich zum Talk "Skandale – und nichts weiter? Reaktionen und Perspektiven" ein.

Mit dabei ist Prof. Dr. Georg Imdahl von der Kunstakademie Münster.

Weitere Gäste:
Markus Eisenbeis, Van Ham Kunstauktionen
Lilian Haberer, KHM Köln
Marcel Odenbach, Künstler
Tobias Timm, Die ZEIT

Moderation:
Elke Buhr, Monopol

Der Talk ist Teil eines größeren Programms der Art Cologne, das sich mit dem Thema von Fälschungen und Betrug, Korruption und Nebengeschäften, Belästigung und Diskriminierung auseinandersetzt. Die Skandale im Kunstbetrieb häufen sich. Zwischen Kodex und Konsens, zwischen Verführung und Verbrechen: Welchem Wertesystem folgt der Kunstbetrieb heute – und wer wacht darüber?

Zurück zur Übersicht