Januar

Eventbild für Künstlergespräch /// Dr. Christoph Schreier im Gespräch mit Bettina Marx

Künstlergespräch /// Dr. Christoph Schreier im Gespräch mit Bettina Marx

20.01.2019 11:00
Bonner Raum, Kunstmuseum Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 2, 53113 Bonn

Liebe Freunde und Kunstinteressierte, wir laden Sie herzlich zum Künstlergespräch mit Bettina Marx ein.

So sehr Bettina Marx die intime Atelierarbeit liebt, so sehr benötigt sie Außenreize als Inspirationsquelle für neue Entwicklungsschritte in ihrem Schaffen. 2015 war sie in England unterwegs, eine Reise, die – wie manche andere – Spuren in ihrem
Werk hinterlassen hat. Dies dokumentiert der von ihr entworfene Bonner Ausstellungsraum, denn die Farben Grün, Schwarz und Weiß, die hier dominieren, sind für sie „englische“ Farben, Farben der Natur und der Fachwerkhäuser, die das Landschaftsbild Englands prägen. Letztere spiegeln sich im schwarz-weiß strukturierten „Fachwerk“ des auf dem Boden platzierten Objekts, das zwischen Skulptur und Vitrine changiert. Auf seiner Oberfläche hat Marx Zeichnungen ausgelegt, die für sie eine erste Ebene der Niederschrift von Eindrücken darstellen.
Schon jenseits der Abbildlichkeit angesiedelt bilden sie die ideelle Grundlage für ihre größerformatigen
Acrylarbeiten, die, an der Wand angebracht und von kleinteiligen Plastiken paraphrasiert, die Autonomie des Bildes erreichen. Sie meinen ganz sich selbst und doch spürt man in Farben und Formen die Natureindrücke, die im Bild verwandelt bewahrt werden.
(Dr. Christoph Schreier)

Der Künstlerraum 'Enga mind your head' ist noch bis Ende Mai 2019 zu sehen.

Zurück zur Übersicht