November

Eventbild für Prof. Hermann-Josef Kuhna verstorben

Prof. Hermann-Josef Kuhna verstorben


Die Kunstakademie Münster trauert um ihr Mitglied Prof. Hermann-Josef Kuhna

Geboren 1944 in Weißensee-Ottenhausen studierte Kuhna von 1964 bis 1969 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Karl Bobek Kurt Arnscheidt und Gert Weber. 1972 erhielt er einen Lehrauftrag am "Institut für Kunsterziehung, Abteilung Münster" an der Kunstakademie Düsseldorf.

Seit 1979 Professor für Malerei, war er 1987 einer der Gründungslehrer der Kunstakademie Münster, an der er mit großem Engagement bis 2009 Hunderte von Künstlerinnen und Künstler ausbildete. Sein Schaffen war stets geprägt von großer Neugier.

Die "strukturelle Malerei" des "Bilderbauers" Kuhna stellte eine unverwechselbare Position dar, die sich durch einen geradezu wissenschaftlichen Umgang mit Farbe, handwerkliches Können auf höchstem Niveau und eine faszinierende Sinnlichkeit auszeichnete. In der Nacht vom 6. auf den 7. November verstarb Hermann Josef Kuhna im Alter von 73 Jahren

Die Kunstakademie Münster wird Hermann-Josef Kuhna stets ein ehrendes Andenken bewahren

Prof. Maik Löbbert

- Der Rektor -

Zurück zur Übersicht