Jump to content
We light a beacon for an open and inclusive society!

We light a beacon for an open and inclusive society!

Calendar and news (in German)

Subscribe to our newsletter. You will then receive a monthly list of all current exhibition dates, events and happenings, which you can also find on our website.

Your personal data

All event information without guarantee.

02.09.2023 – 03.09.2023

Julius Kotzke und Solah Nam /// Uh! Gettin' Sick!

[ASS15] Ateliergemeinschaft Schulstraße Salon 15
Ateliergemeinschaft Schulstraße e.V. | Atelier 15
Schulstraße 43
48149 Münster

Eventbild für Julius Kotzke und Solah Nam /// Uh! Gettin' Sick!

Herzliche Einladung zur Ausstellung.

Eröffnung: Sa., 02.09., 19:00 Uhr

Öffnungszeiten: 14:00 – 19:00 Uhr

 

Ausgangspunkt der Arbeit von Julius Kotzke sind häufig Alltagssituationen, der öffentliche Raum, sowie gesammelte Bilder aus Sub- und Popkultur, Werbung, Mode oder Musik. Diese unterzieht er einer kritischen Analyse auf Aspekte von Dysfunktionalität und Absurdität. Hierbei bezieht er sich oft auf Erfahrungen aus seiner Kindheit, um eine ehemals affirmative Haltung gegenüber genannter Themenfelder durch eine reflektiert-distanzierte Betrachtungsweise zu hinterfragen und so neue Perspektiven aufzuzeigen. Ein zentraler Aspekt seiner Arbeit liegt dabei in der Auswahl und Kombination dieser Motive, ihrer Auf- oder Abwertung durch die malerische oder installative Umsetzung und ihrer Verschiebung in einen neuen Bedeutungszusammenhang. 

 

Solah Nams Arbeiten gründen in der Sehnsucht nach der Stärke, die ihr selbst zu fehlen scheint. Sie bedient sich gewaltsamer Szenen aus Videospielen oder Animationen und verschiebt die Grenzen der malerische Darstellung von der Leinwand auf den Umraum. Durch das Arrangement diverser Malereien auf Leinwand sowie wandmalerischer Elemente, komponiert Sie neue Szenen. Die Ergänzung ihres Repertoires traditioneller Malutensilien durch Material wie Sprühfarbe, Airbrush oder Industriemarker, sind maßgebend für ihre kraftvolle Darstellungsweise und kontrastreiche Farbgebung.

Zurück zur Übersicht