Jump to content
We light a beacon for an open and inclusive society!

We light a beacon for an open and inclusive society!

Calendar and news (in German)

Subscribe to our newsletter. You will then receive a monthly list of all current exhibition dates, events and happenings, which you can also find on our website.

Your personal data

All event information without guarantee.

15.11.2023 18:00

Ringvorlesung Saloon Arts Education /// Antje Dalbkermeyer (Kunstakademie Münster) und Sabine Lenz (Wartburg-Grundschule Münster): Kooperieren – erproben – partizipieren

Kunstakademie Münster
Seminarraum 3
Leonardo-Campus 2
48149 Münster

Eventbild für Ringvorlesung Saloon Arts Education /// Antje Dalbkermeyer (Kunstakademie Münster) und Sabine Lenz (Wartburg-Grundschule Münster): Kooperieren – erproben – partizipieren
© Foto: Laura Mareen Lagemann, 2017 // Bildnachweis: Antje Dalbkermeyer / Kunstakademie Münster: Skulpturale Körpererfahrungen mit der Skulptur Sketch for a Fountain 2017 von Nicole Eisenman

Herzliche Einladung zum Vortrag.
Organisation der Ringvorlesung: Prof. Dr. Gesa Krebber

Künstlerische Hoch- und Grundschulbildung im Akademie-Wartburg-Projekt: Hier treffen Kunststudierende auf Grundschulkinder. Seit 2009 besteht die von Antje Dalbkermeyer konzipierte Kooperation zwischen der Kunstakademie Münster im Bereich der Kunstdidaktik und der Wartburg-Grundschule Münster (Hauptpreisträgerin des Deutschen Schulpreises 2008). Entwickelt und umgesetzt wird das Projekt seit 2016 in Zusammenarbeit mit der Lehrbeauftragten Sabine Lenz. Lilja Lara Justin aus der Kunstakademie unterstützt die Prozesse und begleitet die Arbeiten fotografisch.
Das gemeinsame Handeln sowie ein ästhetisch-forschendes Lernen und Lehren stehen hierbei im Mittelpunkt. Miteinander werden offene Erfahrungszugänge und künstlerische Ausdrucksformen spielerisch-experimentell erprobt sowie das Spannungsfeld zwischen sinnlich-leiblicher Wahrnehmung ausgelotet. Die künstlerische Arbeit orientiert sich an der Lebenswelt der Schulkinder, ist projektbezogen und vorwiegend als Gruppenarbeit organisiert, welche unter studentischer Federführung am Teamteaching ausgerichtet ist. Zweimal jährlich finden die an der Hochschule initiierten künstlerischen Erprobungsprojekte aus mehrperspektivischen Professionen im Schulkontext statt.

Die Kunst als Anstifterin von Identitäts- und Schulentwicklungsprozessen initiiert eigene kritische Denk- und Handlungsweisen. Sie gibt Impulse für Bildungsformate im Umgang mit Material – Körper – Raum – Öffentlichkeit und bietet Anreize für zukünftiges künstlerisches Vermitteln in Schule und Hochschule.

Antje Dalbkermeyer ist Dipl.-Kulturpädagogin, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Kunstdidaktik an der Kunstakademie Münster und Inhaberin einer Firma für Teamevents und Erlebnispädagogik.
Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Künstlerische Strategien als kunstpädagogische Methode, Performativität, Ästhetische Grundschulbildung, Kooperative Erprobungsprojekte zwischen Hochschule und Schule, Außerschulische Praxisfelder in der Kulturellen Bildung.

Sabine Lenz ist Pädagogin an der Wartburg-Grundschule in Münster und seit 2016 Lehrbeauftragte an der Kunstakademie Münster im Bereich der Kunstdidaktik im Akademie-Wartburg-Projekt.
 

Zurück zur Übersicht