Page 121 - Almanach2020
P. 121

 Julian Reiser
»Cité International des Arts Paris«
Im Rahmen des nationalen Stipendienprogramms »Deutschlandstipendium« und mit Unterstützung der »Freunde der Kunstakademie Münster e. V.« ermöglicht die Kunstakademie Münster jedes Jahr einen sechs- monatigen Aufenthalt in der Cité International des Arts Paris. Das Stipendium umfasst die Übernahme der Atelierkosten sowie einen persönlichen Zuschuss zum Bestreiten des Lebensunterhalts. 2020 war Julian Reiser in Paris:
2020
   Wegen der Verschiebung durch Corona bin ich gerade vom Erdgeschoss­Atelier 8002 ins dritte Geschoss 8307 umgezogen, damit ich die sechs Monate Stipendiumszeit voll wahrnehmen kann. Hier ist es etwas kleiner, aber man hat einen besseren Ausblick auf die Seine. Nicht zu­ letzt deshalb hat sich logistisch hier in Paris das Arbei­ ten auf Papier für mich angeboten. Ich habe vorwiegend mit Graphitkreide gearbeitet, die, kräftig aufgetragen, zu sehr dunkel­silbrigen Zeichnungen im A3­Format ge­ führt hat. Ansonsten ist mir vor allem wichtig, möglichst viel vom Museumsangebot hier mitzunehmen.
Julian Reiser
          




























































































   119   120   121   122   123