Page 169 - Almanach2020
P. 169

 Ein 3D­Drucker für die Keramikwerkstatt
November 2020
Die Keramikwerkstatt hat in diesem Jahr eine neue tech­ nische Unterstützung bekommen: Hier kann ab sofort mit Ton gedruckt werden! Da es in der Geschichte der Keramik nicht oft vorkommt, dass neue und innovative Errungenschaften auf den Markt kommen, konnte man diese Möglichkeit nicht ausschlagen. Es besteht nun als Ergänzung zum laufendem Werkstattangebot die Mög­ lichkeit, ein Modell am Computer in einem 3D­Zeichen­ programm zu erstellen und diese Daten dem Drucker zuzuführen. Schicht für Schicht wird dieses Modell nun in Ton aufgebaut, wobei man mit unterschiedlichsten keramischen Materialien arbeiten kann, und das nicht nur mit einem Extruder, sondern auch parallel aus zwei Extrudern gleichzeitig.
Verena Stieger
              






























































































   167   168   169   170   171