Page 226 - Almanach2020
P. 226

 Lenny Liebig
»A0 02AB C318 0000 00 0017«
Lenny Liebig führt in seinem Künstlerbuch »A0 02AB C318 0000 00 0017« ausschnitthafte Eindrücke von Alltagssituationen zusammen. Es sind vor allem die un- scheinbaren Momente, die sich in seiner fotografischen Inszenierung wiederfinden. Ausgiebige Recherchen, ge- naue Observation und eine sensible Aufmerksamkeit für feine Details bilden den Ausgangspunkt seiner Arbeiten.
Durch gezielte Abstraktion werden die unbedeutend erscheinenden Motive in Szene gesetzt. Insbesondere die auf ein Wesentliches reduzierten Werke wirken dadurch zunächst leicht und unbeschwert. Bezüge zwischen den einzelnen Elementen werden erst auf den zweiten Blick deutlich. Lenny Liebig spielt mit der fragmentarischen Darstellung seiner Umgebung und wirft unter anderem Fragen zur Ökonomie, Massenproduktion und Urbanität auf. Er stützt sich dabei auf ein Archiv von Bildern und
15.12.2020
   verwendet Scans, Screenshots und technische Unregel- mäßigkeiten, die bei digitalen Prozessen auftreten, um die aufgenommenen Motive zu verändern. Letztendlich bleiben lediglich Spuren der Originale zurück. Diese werden innerhalb des Künstlerbuches zerlegt, gelöscht, überarbeitet und wiederentdeckt.
Lennart Rauf
Lenny Liebig
Geboren 1996 in Duisburg. Seit 2015 an der Kunstaka- demie Münster. Studierte bei Prof.in Julia Schmidt. Seit 2020 Meisterschüler.
www.lennyliebig.de
 01 Innenansicht: »Glühwürmchen«, 2019, fotografische Serie (Auszug) und »o.T. (Ikea)«, 2020, Scan, Größen variabel
  E-X-A-M-E-N-S-A-U-S-S-T-E-L-L-U-N-G-E-N 224























































































   224   225   226   227   228