Springe zum Inhalt

Seit ihrem Start im Sommersemester 2009 erfreut sich die öffentliche Vortragsreihe "Münster Lectures" nicht nur bei den Studierenden der Hochschule großer Beliebtheit: Ein breites kunstinteressiertes Publikum füllt regelmäßig dienstagabends während der Semester den Hörsaal, wenn KünstlerInnen, KuratorInnen, KunstwissenschaftlerInnen und andere ProtagonistInnen des internationalen Kunstbetriebs über ihre Arbeit und Werke sprechen. Im Rahmen der Lehre bilden die Lectures einen wichtigen Baustein bei der Verknüpfung von Theorie und Praxis, sie sind darüber hinaus aber auch ein offenes Diskussionsforum zu aktuellen Fragen der Kunst.
Die Münster Lectures werden großzügig gefördert von den Freunden der Kunstakademie Münster e.V.

Die Münster Lectures 2021/22 finden in Präsenz im Hörsaal statt und sind vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Externe können die Veranstaltungen via Zoom verfolgen: http://wwu.zoom.us/j/64330861073

Zoom-Meeting-ID: 643 3086 1073
Kenncode: 884112


Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

Münster Lectures // Tjorg Douglas Beer, Künstler, Initiator, Off-Space-Betreiber, Berlin

05.07.2011 18:00, Hörsaal der Kunstakademie Münster

Der 1974 in Lübeck geborene, in Berlin und Athen lebende Künstler Tjorg Douglas Beer hat sich einen Namen auch als Betreiber der Berliner Off-Spaces „The Forgotten Bar“ und „Galerie im Regierungsviertel“ gemacht. Dort wurden über Jahre hinweg an jedem Abend – für die Dauer des Abends ? eine Ausstellung eröffnet. Zudem organisierte und kuratierte Beer 2010 die „1. Kreuzberg Biennale Berlin 2010“ als Alternativausstellung zur 7. Berlin-Biennale, die auf ein großes Echo in den Medien stieß.

Beer studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, seit fünf Jahren bewegt er sich im internationalen Ausstellungsbetrieb. Ausstellungen wurden ihm ihn Japan, Europa und den USA ausgerichtet. Seine Projekte und seine künstlerische Arbeit stellt er am Dienstag, 5. Juli 2011, 18 Uhr, im Rahmen der Münster Lectures im Hörsaal der Kunstakademie Münster vor. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht