Springe zum Inhalt

Seit ihrem Start im Sommersemester 2009 erfreut sich die öffentliche Vortragsreihe "Münster Lectures" nicht nur bei den Studierenden der Hochschule großer Beliebtheit: Ein breites kunstinteressiertes Publikum füllt regelmäßig dienstagabends während der Semester den Hörsaal, wenn KünstlerInnen, KuratorInnen, KunstwissenschaftlerInnen und andere ProtagonistInnen des internationalen Kunstbetriebs über ihre Arbeit und Werke sprechen. Im Rahmen der Lehre bilden die Lectures einen wichtigen Baustein bei der Verknüpfung von Theorie und Praxis, sie sind darüber hinaus aber auch ein offenes Diskussionsforum zu aktuellen Fragen der Kunst.
Die Münster Lectures werden großzügig gefördert von den Freunden der Kunstakademie Münster e.V.


Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für Münster Lecture /// Kang Sunkoo

Münster Lecture /// Kang Sunkoo

14.06.2022 18:00, Die Münster Lecture findet in Präsenz statt und ist vorerst nur für Mitglieder der Kunstakademie Münster zugänglich. Hörsaal Leonardo-Campus 2 48149 Münster

Kang Sunkoo lebt und arbeitet als bildender Künstler in Basel. Seine zweiteilige Bronzeplastik “Statue of Limitations” verbindet zwei Orte der deutschen Kolonialgeschichte – das Humboldt Forum im Berliner Schloss und den Nachtigalplatz im Afrikanischen Viertel in Berlin. Derzeit realisiert Kang zwei weitere öffentliche Kunstprojekte in Berlin, im Bundesministerium des Innern und für Heimat und dem Bundesamt für Strahlenschutz.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht