Springe zum Inhalt

Seit ihrem Start im Sommersemester 2009 erfreut sich die öffentliche Vortragsreihe "Münster Lectures" nicht nur bei den Studierenden der Hochschule großer Beliebtheit: Ein breites kunstinteressiertes Publikum füllt regelmäßig dienstagabends während der Semester den Hörsaal, wenn KünstlerInnen, KuratorInnen, KunstwissenschaftlerInnen und andere ProtagonistInnen des internationalen Kunstbetriebs über ihre Arbeit und Werke sprechen. Im Rahmen der Lehre bilden die Lectures einen wichtigen Baustein bei der Verknüpfung von Theorie und Praxis, sie sind darüber hinaus aber auch ein offenes Diskussionsforum zu aktuellen Fragen der Kunst.
Die Münster Lectures werden großzügig gefördert von den Freunden der Kunstakademie Münster e.V.

Auch für das Sommersemester 2021 bietet die Kunstakademie Münster die Münster Lectures als öffentliches Online-Format per „Zoom“. Alle Lectures können live unter http://wwu.zoom.us/j/64330861073 verfolgt werden. Zum Zugang muss jeweils der Kenncode:884112 eingegeben werden.


Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht

Eventbild für MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

MÜNSTER LECTURES // Carolyn Christov-Bakargiev, Künstlerische Leiterin der documenta (13), Kassel

18.10.2011 19:00, Hörsaal, Leonardo Campus 2, 48149 Münster

In diesem Herbst besucht Carolyn Christov-Bakargiev, künstlerische Leiterin der dOCUMENTA (13) im Jahr 2012, die Kunstakademien in Leipzig, Münster, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und Kassel. Am Dienstag, 18. Oktober 2011, kommt sie nach Münster, um auch hier in einem exklusiven Workshop für die Studierenden Aspekte ihres Konzepts zur Diskussion zu stellen. An den Workshop schließt sich ein öffentlicher, moderierter Vortrag über die dOCUMENTA (13) an. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem LWL Landesmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte Münster.

Im Gespräch mit Melanie Bono, Kuratorin für Gegenwartskunst und Stellvertretende Direktorin des LWL Landesmuseums, und Georg Imdahl, Vertretungsprofessor für Kunst und Öffentlichkeit der Kunstakademie Münster, gewährt Carolyn Christov-Bakargiev Einblick in ihre kuratorische Herangehensweise – diese verfolge Ziel, das Verhältnis von Kultur und Politik neu zu eruieren. Gleichzeitig berichtet Christov-Bakargiev von ihren aktuellen Aktivitäten wie den Publikationen und Veranstaltungen auf dem Weg zur dOCUMENTA (13).

Veranstaltungsort ist der Hörsaal der Kunstakademie Münster, Leonardo-Campus 2. Der Workshop für die Studierenden beginnt um 17 Uhr, der Vortrag mit Gespräch um 19 Uhr (beide in englischer Sprache). Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht