Studium organisieren

Das Studienbüro steht Studierenden und Studieninteressierten für Auskünfte bezüglich der Studieninformation und -organisation sowie Bewerbung zur Verfügung. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9:30 bis 11:30 Uhr, Tel.: 0251 83 61208.

Sandra Musholt

Leiterin Studierendenservice

T. +49 (0)251 8361 205 F. +49 (0)251 8361 406
musholt[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 205

Kathrin Brammer

Studienbüro, International Office

T. +49 (0)251 8361 206 F. +49 (0)251 8361 406
k.brammer[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo Campus 2
Raum 206

Esther Nienhaus

Studienbüro, International Office

T. +49 (0)251 8361 207 F. +49 (0)251 8361 406
nienhaus[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo Campus 2
Raum 206

Studienberatung und Studierendensekretariat der WWU Münster

Die Studienkoordination und Fachstudienberatung berät Studierende in Fragen der Anerkennung/Fachsemestereinstufung und ist zuständig für die Koordination des Praxissemesters und diesbezügliche Beratung.

Wiebke Lammert

Praxissemester, Studienkoordination, Fachstudienberatung

T. +49 (0)251 8361 204 F. +49 (0)251 8361 406
w.lammert[at]kunstakademie-muenster.de
Montag: 13:30 – 15:00 Uhr;
Mittwoch und Donnerstag: 14:00 – 15:00 Uhr
Leonardo-Campus 2
Raum 204

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2018/2019 (Prüfungsordnung 2018)

Bachelor

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2019/2020 (Prüfungsordnung 2018)

Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2011/2012

Bachelor

Master

Allgemeine Informationen Bachelor/Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2018/19 (Prüfungsordnung 2018)

Bachelor

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2019/2020 (Prüfungsordnung 2018)

Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2011/12

Bachelor

Master

Allgemeine Informationen Bachelor/Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2018/19 (Prüfungsordnung 2018)

Bachelor

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2019/2020 (Prüfungsordnung 2018)

Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2011/12

Bachelor

Master

Allgemeine Informationen Bachelor/Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2018/19 (Prüfungsordnung 2018)

Bachelor

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2019/2020 (Prüfungsordnung 2018)

Master

Prüfungsordnung ab Einschreibung WS 2011/12

Bachelor

Master

Allgemeine Informationen

Die Kunstakademie Münster besitzt das Promotionsrecht. Die Promotion kann ausschließlich in einem wissenschaftlichen Fach erfolgen, das an der Kunstakademie hauptamtlich vertreten ist.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Promotionsordnung der Kunstakademie Münster.

Nach § 6 der Einschreibungsordnung sind Studierende verpflichtet, der Hochschule unverzüglich mitzuteilen:

  • a) die Änderung des Namens, des Familienstandes und der Semester- oder Heimatanschrift,
  • b) bestandene oder nicht bestandene Prüfungen, deren Ergebnis für die Fortsetzung des Fachstudiums erheblich ist,
  • c) den Verlust von Studienbuch oder Studentenausweis.

Die Studierenden sind verpflichtet, bei den in der Hochschule eingesetzten automatisierten Verwaltungsabläufen und Verfahren mitzuwirken. Sie sind zur regelmäßigen, in der Regel wöchentlichen Kenntnisnahme der unter ihrer mit Einschreibung zugewiesenen Mail-Adresse erhaltenen Nachrichten verpflichtet.

Beurlaubung

Studierende können auf Antrag beurlaubt werden, wenn folgende Gründe gem. § 9 Einschreibungsordnung der Kunstakademie Münster vorliegen: ·

  • Krankheit (Nachweis durch ärztliches Attest)
  • Schwangerschaft, Mutterschutz, Erziehungsurlaub (Nachweis durch Mutterpass bzw. Kopie der Geburtsurkunde)
  • Bundesfreiwilligendienst (Nachweis durch Bescheinigung der Dienststelle)
  • Auslandsstudium (Nachweis durch Bescheinigung der ausländischen Hochschule)
  • Pflege von Angehörigen (Nachweis durch Bescheinigung der Pflegestufe)
  • Sonstiges: Begründung bitte auf einem separaten Blatt angeben

Beurlaubte Studierende sind nicht berechtigt, Studien- oder Prüfungsleistungen zu erbringen gem. § 40 Abs. 4 KunstHG bzw. für Studienanteile an der WWU gem. § 48 Abs. 5 HG. Dies gilt nicht für:

  • die Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen,
  • Teilnahmevoraussetzungen, die Folge eines Auslandssemesters selbst sind, für das beurlaubt worden ist,
  • den Fall, dass die Beurlaubung aufgrund der Pflege und Erziehung von Kindern im Sinne des § 25 Abs. 5 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes sowie aufgrund der Pflege der Ehegattin oder des Ehegatten, der eingetragenen Lebenspartnerin oder des eingetragenen Lebenspartners oder eines in gerader Linie Verwandten oder im ersten Grad Verschwägerten erfolgt.

Eine rückwirkende Beurlaubung ist nicht möglich. Beurlaubte Studierende sind im Urlaubssemester weiterhin ordentlich eingeschriebene Studierende an der Kunstakademie Münster.

Für eine Beurlaubung reichen Sie bitte innerhalb der Rückmeldefrist den Antrag auf Beurlaubung im Studienbüro der Kunstakademie Münster ein:

Die Rückmeldfrist finden Sie unter dem Punkt Fristen und Termine.

Beurlaubte Lehramtsstudierende müssen sich persönlich an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) beurlauben lassen:
Informationen zur Beurlaubung auf den Seiten der WWU

 

Befreiung vom Semesterbeitrag

Beurlaubte Studierende können sich gemäß Beitragsordnug des Studierendenwerk Münsters vom Semesterbeitrag befreien lassen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt (Nachweis erforderlich):

  • Ableistung eines freiwilligen Wehrdienstes, eines Bundesfreiwilligendienstes oder eines zivilen Ersatzdienstes
  • Krankheit
  • Schwangerschaft
  • Auslandsstudium

 

 

Alle Informationen zur Einschreibung erhalten die zugelassenen BewerberInnen mit ihrem Zulassungsbescheid.

Nach Ende des Studiums an der Kunstakademie Münster müssen sich Studierende ordnungsgemäß exmatrikulieren lassen, um eine Exmatrikulationsbescheinigung zu erhalten. Dafür lässt die/der Studierende den Exmatrikulationsantrag von allen WerkstattleiterInnen, dem Hauswirtschaftsdienst und der Bibliothek abzeichnen. Die Unterschriften dienen als Nachweis, dass keine Materialien mehr ausgeliehen sind oder Zahlungen ausstehen. Der ausgefüllte Exmatrikulationsantrag wird im Studienbüro eingereicht.

Wenn Sie Ihr Studium an der Kunstakademie Münster im kommenden Semester fortsetzen möchten, müssen Sie sich rückmelden. Die Rückmeldung erfolgt, indem Sie den Semesterbeitrag überweisen. Dafür erhalten Sie rechtzeitig eine Aufforderung per E-Mail.

Zahlfristen für den Semesterbeitrag

  • für das Sommersemester bis Mitte Februar
  • für das Wintersemester bis Mitte Juni.

Weitere Voraussetzung für die Rückmeldung:

  • Bestätigung der Klassenzugehörigkeit durch den/die KünstlerprofessorIn über die Klassenliste

Klassenwechsel / Wechsel des Studiengangs / Beurlaubung

Fristen für den Klassenwechsel / den Wechsel des Studiengangs / die Beurlaubung:

  • für das Sommersemester bis Ende Januar / Anfang Februar
  • für das Wintersemester bis Mitte Juli

Bitte reichen Sie das entsprechende Formular innerhalb der angegebenen Fristen im Studienbüro ein:

Studienausweis und Studienbescheinigungen

Nach Zahlungseingang und Bestätigung der Klassenleitung können Sie sich Ihren Studienausweis und die Studien­bescheinigungen im Studienbüro abholen.

Lehramt Rückmeldung an der WWU

Durch die Rückmeldung an der Kunstakademie Münster werden Sie automatisch von der Kunstakademie an der WWU rückgemeldet. Die E-Mail-Aufforderung der WWU können Sie ignorieren. Eine Beurlaubung an der WWU muss von Ihnen selbst beantragt werden.

Schwerbehinderung

Schwerbehinderte, die nach dem Schwerbehindertengesetz Anspruch auf Beförderung haben und im Besitz des Beiblattes zum Schwerbehindertenausweis mit der entsprechenden Wertmarke sind, können sich von der Beitragspflicht für das Semesterticket befreien lassen. Bitte melden Sie sich für eine Befreiung vor der Überweisung des Sozialbeitrags im Studienbüro!

Beim Semesterbeitrag (auch geläufig als "Sozialbeitrag") handelt sich um einen Pflichtbeitrag, der anteilig für das Semesterticket (NRW-/Regionalticket), für die Studierendenschaft (AStA-Beitrag) und das Studierendenwerk Münster (Mensa, Studentenwohnheime etc.) erhoben wird.

Im Wintersemester 2019/2020 ist ein Beitrag in Höhe von 300,- Euro zu entrichten, der sich wie folgt zusammensetzt:

  • Studierendenwerk Münster: 99,34 Euro
  • Aufgaben der Studierendenschaft: 20,06 Euro
  • NRW-Ticket: 180,60

Rechtsgrundlagen:

Schwerbehinderte, die nach dem Schwerbehindertengesetz Anspruch auf Beförderung haben und im Besitz des Beiblattes zum Schwerbehindertenausweis mit der entsprechenden Wertmarke sind, können sich von der Beitragspflicht für das Semesterticket befreien lassen. Bitte melden Sie sich für eine Befreiung vor der Überweisung des Sozialbeitrags im Studienbüro!

Promovenden, die nachweisen, dass ihr Erstwohnsitz außerhalb von NRW liegt, können sich vom Beitrag für das VGM- und Regionalticket befreien lassen.

Die Kunstakademie Münster erhebt KEINE Studiengebühren!

Eingeschriebene Studierende der Kunstakademie Münster sind grundsätzlich durch die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW) gesetzlich unfallversichert. Dieser Versicherungsschutz besteht bei allen studienbezogenen Tätigkeiten, die im organisatorischen Verantwortungsbereich der Hochschule liegen, wie auch für unmittelbar studienbezogene Wege.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Unfallkasse NRW

Unfallanzeige 

Zur zeitnahen Aufnahme einer Unfallanzeige, wenden Sie sich bitte an:

Kathrin Brammer

Studienbüro, International Office

T. +49 (0)251 8361 206 F. +49 (0)251 8361 406
k.brammer[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo Campus 2
Raum 206

Esther Nienhaus

Studienbüro, International Office

T. +49 (0)251 8361 207 F. +49 (0)251 8361 406
nienhaus[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo Campus 2
Raum 206

Beim Wechsel eines Studiengangs innerhalb der Kunstakademie beraten Sie die Mitarbeiterinnen des Studienbüros.

Fristen für den Wechsel des Studiengangs:

  • für das Sommersemester bis Ende Januar / Anfang Februar
  • für das Wintersemester bis Mitte Juli

Bitte reichen Sie das entsprechende Formular innerhalb der angegebenen Fristen im Studienbüro ein: