Verwaltung

Dezernat 1 – Liegenschaften / Telefondienste

Bereitstellung der Telefonanlage

Die Kunstakademie Münster kooperiert mit der Westfälischen Wilhelms Universität Münster und wird seitens des dortigen Zentrums für Informationsverarbeitung (ZIV) auch in Bezug auf die Telekommunikationsdienste betreut.

Für die Nutzung der Telekommunikationsanlage gelten die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit sowie der Sparsamkeit; sie ist der dienstlichen Tätigkeit vorbehalten. Die Hochschulverwaltung ist daran gehalten, die Einhaltung der Dienstanschlussvorschriften stichprobenhaft und bei begründeten Anlässen im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorgaben zu überprüfen.

Persönliche Nutzung

Eine private Mitbenutzung der Anschlüsse ist ausschließlich über einen personenbezogenen Nutzungs- und Abrechnungs-PIN zulässig, soll den Dienstbetrieb jedoch nicht beeinträchtigen. Einen entsprechenden PIN erhalten die Mitarbeiter/innen auf Antrag durch das ZIV unter 0251 83 -32080 oder per Mail an km[at]uni-muenster.de.

Weiterführendes Angebot des ZIV:

Ansprechpartner/innen bei Störungen

Informationen zur Nutzung des persönlichen PIN

Informationen und Anleitungen zu Leistungsmerkmalen und Endgeräten

Vorschriften über die Einrichtung und Benutzung dienstlicher Telekommunikationsanlagen in der Landesverwaltung NRW (DAV NRW)