Termine und News

Abonnieren Sie gern unseren Newsletter. Sie erhalten dann einmal monatlich, sämtliche aktuellen Ausstellungstermine, Veranstaltungen und Events gelistet, die Sie auch auf unserer Website finden.

06.06.2019 – 18.10.2019

Anna Fiegen /// Randzone

GASAG Kunstraum Mitte
Henriette-Herz-Platz 4
10178 Berlin

Eventbild für Anna Fiegen /// Randzone

Liebe Freunde und Kunstinteressierte, wir laden Sie herzlich zur Ausstellung ein.

Sie stehen in einer Stadt. Natürlich! Die modernen Großbauten in Anna Fiegens Bildern könnten urbaner nicht sein. Doch der städtische Schein trügt. Schon auf den zweiten Blick wird klar: da fehlt was. Die übrigen Gebäude sind verschwunden. Die Architekturen der Malerin sind Solitäre. Sie stehen isoliert im Niemandsland. Wie an den Stadtrand gerückt, wirken sie seltsam verloren und aufgegeben. Jegliche Infrastruktur fehlt. Alles Leben einer rastlosen Stadt scheint hier erloschen. Aber auch die Gebäude selbst wirken abweisend und verschlossen. Nur wenige Fenster und Türen befinden sich in den hermetischen Mauern der industriell anmutenden Komplexe.

Hinter den monotonen Blöcken erstreckt sich die Ödnis einer unzivilisierten Landschaft. Sie ist menschenfeindlich und kalt. Als weite, meist undefinierte Ebene verliert sie sich am Horizont. Der Betrachter findet sich scheinbar in einer Randzone wieder. Es ist ein Grenzbereich zwischen nicht genau bestimmbaren Sphären. Schnell stellt sich die Frage: was ist hier passiert? Wo sind die Menschen? Die Szenerien haben etwas verstörendes, fast surreales. Doch die Künstlerin lässt den Betrachter ratlos zurück.

Bei Anna Fiegen ist die Verunsicherung ein kalkuliertes Konzept: Nichts scheint nach genauer Betrachtung, wie es sein sollte. Das Leitmotiv in den Tableaus der Künstlerin ist Vereinfachung und Verfremdung. Indem sie gewöhnliche Architekturen auf ihre charakteristischen Merkmale reduziert und darüber hinaus aus ihrem vertrauten Kontext reißt, um sie an einen als unpassend empfundenen Ort zu versetzen, komponiert sie eine unwirkliche neue Welt. Dabei entdeckt man unter den Gebäuden alte Bekannte, denn die Künstlerin findet viele ihrer Motive in Berlin.

Ausstellungstext „Randzone“ von Kai Giese (Kurator)

Vernissage:
06.06., 19:00 Uhr 

Öffnungszeiten: 
Mo – Fr, 10:00 – 18:00 Uhr

>>> mehr Informationen 

Zurück zur Übersicht