Springe zum Inhalt

Kalender und News

Abonnieren Sie gern unseren Newsletter. Sie erhalten dann einmal monatlich, sämtliche aktuellen Ausstellungstermine, Veranstaltungen und Events gelistet, die Sie auch auf unserer Website finden.

Ihre persönlichen Angaben

Alle Veranstaltungshinweise ohne Gewähr. Bitte beachten Sie jederzeit die jeweils geltenden Corona-Schutzbestimmungen!

02.09.2021 19:30

ARTIST TALK MIT BETTINA MARX /// TURM RAUM KUNST

Kunst-Station Sankt Peter Köln
Jabachstr. 1, 50676 Köln | Cologne
Eingang | Entrance: Leonhard-Tietz-Str. 6

Eventbild für ARTIST TALK MIT BETTINA MARX /// TURM RAUM KUNST

– english version below –

Im Rahmen der Ausstellung „siblings“ (25.6. – 19.9. 2021) von Bettina Marx laden wir herzlich ein zu einem Gespräch zwischen der Künstlerin und Anne Mager, Kuratorin der Ausstellung und Mitglied des Kunstbeirats der Kunst-Station Sankt Peter Köln.

Das Gespräch findet vor Ort auf der Empore von Sankt Peter statt.

Es gilt die GGG-Regel, bitte halten Sie einen Nachweis bereit und tragen eine medizinische Maske.

Bettina Marx‘ Installation „siblings“, die zu großen Teilen vor Ort in der Kunst-Station Sankt Peter entstanden ist, ertastet und erforscht die unterschiedlichen architektonischen Elemente, Einkerbungen und Vertiefungen des freigelegten Mauerwerks auf der Empore. Nur hier zeigt sich die Außenwand des romanischen Westturms aus dem 12. Jahrhundert noch unverputzt mit all ihren architektonischen Details und Unebenheiten. Im Frottageverfahren nimmt die Künstlerin die Spuren der Zeit des Mauerwerks ab und überarbeitet sie mit Wachskreide und Tusche. Auf der Rückseite derselben Wand präsentiert sie die großformatigen Papierarbeiten als Wandinstallation im kleinen Turmzimmer, in dem sich die Abreibungen, Vertiefungen und farblichen Schichtungen auf dem Papier zu einer seltsam vertraut wirkenden Landschaft verbinden.

--

As part of Bettina Marx' exhibition "siblings" (June 25th – September 19th, 2021), we cordially invite you to a conversation between the artist and Anne Mager, curator of the exhibition and member of the art advisory board of the Kunst-Station Sankt Peter Cologne.

The discussion will take place in German on site in the gallery of Sankt Peter.

The GGG rule (tested, vaccinated or recovered) applies, please have proof ready and wear a medical mask.

Bettina Marx's installation "siblings", which was largely created on site at the Kunst-Station Sankt Peter, feels and explores the different architectural elements, indentations and depressions of the exposed masonry in the gallery. Only here does the outer wall of the 12th century Romanesque west tower still show itself unplastered, with all its architectural details and irregularities. Using the frottage technique, the artist removes the traces of time from the masonry and reworks them with wax crayon and ink. On the reverse side of the same wall, she presents the large-format paper works as a wall installation in the small tower room, where the rubbings, depressions and coloured layering on the paper combine to create a strangely familiar-looking landscape.

Zurück zur Übersicht