Jump to content
We light a beacon for an open and inclusive society!

We light a beacon for an open and inclusive society!

Calendar and news (in German)

Subscribe to our newsletter. You will then receive a monthly list of all current exhibition dates, events and happenings, which you can also find on our website.

Your personal data

All event information without guarantee.

15.11.2022 18:00

Münster Lecture /// Bertold Mathes

Hörsaal
Leonardo-Campus 2
48149 Münster

Eventbild für Münster Lecture /// Bertold Mathes

Künstler aus Berlin.

BERTOLD MATHES                                                                          

 

1957              geboren in Freiburg i. Br.             

1979 - 85       Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe; Klasse Prof. Peter Dreher

1985 - 94        Köln

1986 - 92        Palermo / Sizilien

2000 - 01        Paris

 

lebt und arbeitet in Waldkraiburg und Berlin

 

Preise und Stipendien

1988              Jahresstipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

  1. Katalogförderung des Kunstfonds, Bonn
  2. Förderstand der Art Cologne, Köln

1999              Atelierstipendium des Landes Baden-Württemberg für die Cité Internationale des Arts, Paris

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

 

1990              PLURAL, Galerie Frieder Keim, Stuttgart

1993              BALLA BALLA, Galerie Frieder Keim, Köln

1996/97         DER VERS HÄNGT IM GESTÄNGE DES METRUMS, Ausstellungshalle Marienbad, Freiburg

2002              Jérôme Boutterin – Bertold Mathes, Palais des Arts, Ecole Supérieure des Beaux Arts, Toulouse

2009              GUTE AUSSICHT, Galerie Kienzle & Gmeiner, Berlin

2012              Drift, Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam

2014/15         SONG ABOUT THE MIDWAY. Werke von 1982 bis 2014, Kienzle Art Foundation, Berlin

2019              Ausrichtung, Galerie1214, Berlin

 

Ausstellungen (Auswahl)

 

1992              DAS KÜNSTLICHE BILD, DER EIGENE RAUM, DIE SAMMLUNG, (Ausstellungsprojekt von Klaus Merkel), Ausstellungshalle Morat-Institut, Freiburg

2001              Die Sammlung als Bild, Städtische Galerie, Waldkraiburg

2004              UND IM WINDE KLIRREN DIE FAHNEN, Galerie Ben Kaufmann, München

2007              Unlikely, Galerie Kienzle & Gmeiner, Berlin

2009/10         False Friends, Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam

2012              The Happy Fainting of Painting (Ausstellungsprojekt von Hans-Jürgen Hafner & Gunter Reski), Zwinger Galerie, Berlin

Berlin Non Objective, SNO contemporary art projekts, Sydney

Alternative Entrance, kunstbunker – forum für zeitgenössische kunst e. V., Nürnberg

2013              KEINE PAROLE. Die Sammlung Kienzle, Kunstmuseum Magdeburg

2014              Was wir zeigen wollen, Heidelberger Kunstverein, Heidelberg

2015/16         HOW TO BE UNIQUE, Kienzle Art Foundation und cavuspace, Berlin

2022              The Fiction of Property II, Kienzle Art Foundation

Wir empfehlen dringend das Tragen einer OP-Maske bzw. aufgrund der höheren Schutzwirkung das Tragen einer FFP2-Maske.

Die Münster Lectures werden großzügig gefördert durch die Freunde der Kunstakademie e.V.

Zurück zur Übersicht