Springe zum Inhalt

Stellenausschreibungen

Willkommen an der Kunstakademie Münster - Hochschule für Bildende Künste. Die Kunstakademie Münster bietet Ihnen in einem höchst anregenden und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem engagierten Team.

Aktuell sind folgende Stellen zu besetzen.

An der Kunstakademie Münster - Hochschule für Bildende Künste - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Leitung der Werkstatt Radierung/ Druckgrafik als künstlerisch-technische Lehrkraft (m/w/d)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit von zurzeit 19,92 Stunden/Woche.

Das Aufgabengebiet erstreckt sich im Wesentlichen auf

  • die eigenverantwortliche Leitung, Weiterentwicklung und den Betrieb der Werkstatt Radierung/ Druckgrafik sowie auf die Planung, Strukturierung und Umsetzung eines künstlerisch-technischen Kursangebots,
  • die Vermittlung umfassender Kenntnisse in den Bereichen Radierung/Druckgrafik (Vorbereitung der Druckplatten, Vermittlung der verschiedenen Techniken, wie Kaltnadel, Ätzradierung, Vernis Mou, Aquatinta, Aussprengtechniken, Ätzvorgänge, Mehrfarbdruck, etc.),
  • die Vermittlung von Kenntnissen im Bereich der Hochdrucktechniken (Holzschnitt, Linolschnitt etc.),
  • die Vermittlung von zu beachtenden material- und gerätebezogenen Sicherheitsvorschriften,
  • die Instandhaltung, Aktualisierung und Modernisierung der vorhandenen Ausstattung und die Sicherstellung von deren Funktionalität.

Interesse und Verständnis für künstlerische Fragestellungen sind ebenso gefragt, wie die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Studierenden, die insbesondere im Rahmen eigenverantwortlicher künstlerischer Projekte gefördert werden sollen.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes künstlerisches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Magister),
  • pädagogische Befähigung, Lehrerfahrung und eine eigene künstlerische Tätigkeit im Medium Radierung sind erwünscht,
  • Kooperationsbereitschaft sowie Aufgeschlossenheit gegenüber vielfältigen künstlerisch-technischen Problemstellungen,
  • Offenheit für werkstattübergreifende Kooperationen,
  • Befähigung, die für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Aufgabenerfüllung zu beachtenden Bestimmungen und Maßnahmen einzuhalten,
  • Eigeninitiative, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität,
  • Engagement in der Selbstverwaltung.

Unser Angebot:

  • Vergütung nach TV-L je nach persönlichen Einstellungsvoraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.
  • Darüber hinaus dürfen Sie mit flexiblen Arbeitszeiten rechnen, damit Arbeit und Privates in einem ausgewogenen Verhältnis stehen.
  • Freuen Sie sich auf Gestaltungsfreiraum für Ihre Ideen in einem Team, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Angebote im Bereich des Gesundheitsmanagements.

Auch das dürfte Sie interessieren:

Die Kunstakademie Münster versteht sich als eine Hochschule der Chancengleichheit und tritt für personelle Vielfalt ein. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes zu. Wir freuen uns auf ihre Bewerbung (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise in Kopie und einschlägige Arbeitsproben), die sie in digitaler Form (in einer zusammenhängenden Datei im PDF-Format) bis zum 30.09.2020 senden an den

Rektor der Kunstakademie Münster, rektorat[at]kunstakademie-muenster.de