Springe zum Inhalt

International Office

Das International Office/Auslandsamt der Kunstakademie Münster betreut sowohl die internationalen Gaststudierenden aus unterschiedlichen Austausch- und Förderprogrammen, als auch die ausländischen Studierenden der Hochschule sowie deutsche Studierende und Lehrende in Bezug auf Auslandsaufenthalte und -projekte im Rahmen ihres Studiums bzw. ihrer Lehrtätigkeit.
Weitere Informationen zu internationalen Beziehungen und Förderprogrammen

 

The International Office at the University of Fine Arts Muenster supports the international, foreign and German students within various exchange programms and projects. Our staff is delighted to welcome you at our University of Fine Arts and supports you with first and additional information on studies in Muenster.
Further information on international relations and mobility programs

Koordinator International Office

Tino Stöveken

Dezernent: Akademische und studentische Angelegenheiten

T. +49 (0)251 8361 205
stoeveken[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 205

Assistenz International Office

Esther Nienhaus

Studienbüro

T. +49 (0)251 8361 207 F. +49 (0)251 8361 406
nienhaus[at]kunstakademie-muenster.de
Sprechzeiten: Mo – Do, 10:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr
Leonardo-Campus 2
Raum 206

Das Hochschulprogramm ERASMUS realisiert das EU-Bildungsprogramm für lebenslanges Lernen und fördert unter anderem die Mobilität von Studierenden, DozentInnen und anderem Hochschulpersonal. Darüber hinaus fördert es die internationale Zusammenarbeit europäischer Hochschulen. Die Kunstakademie Münster nimmt aktiv am Programm ERASMUS+ der Europäischen Union in den Bereichen Studium, Praktikum, Lehrenden- und Mitarbeiter-Mobilität teil. Grundlage dafür ist die gültige ERASMUS Charta für Hochschulbildung sowie das "European Policy Statement – ERASMUS+" der Hochschule.

Bitte beachten Sie, dass Auslandsaufenthalt im Rahmen des ERASMUS Programms nur an den aktuell kooperierenden Partnerhochschulen (siehe "Hochschulpartnerschaften) möglich ist. Eine Gewähr für das Zustandekommen eines Auslandsaufenthaltes besteht selbstverständlich nicht.

Stipendien für Outgoings

ERASMUS+ Studierendenmobilität

Über die Kunstakademie Münster können Sie einen Studienaufenthalt  im europäischen Ausland absolvieren und sich für eine Erasmus+ Förderung für einen Studienaufenthalt und/oder Praktikum bewerben.

Erasmus+ Studienaufenthalt

Im ersten Schritt können Sie sich intern für einen Erasmus+ Studienaufenthalt (mindestens 3 Monate) an einer Partnerhochschule der Kunstakademie Münster bewerben.

Interne Bewerbungsfristen Studienaufenthalt:

30. Mai: Sommersemester des nächsten Jahres

30. November: Wintersemester des nächsten Jahres

Bewerbungsformular Erasmus+ Studienaufenthalt (ausfüllbares PDF-Dokument, bitte mit Adobe etc. öffnen)

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) https://www.daad.de/de/im-ausland-studieren-forschen-lehren/studieren-im-ausland/

Erasmus+ Praktikum

Studierende der Kunstakademie Münster können sich für ein ERASMUS+ Förderung für Praktikum in den
EU-Ländern, in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Türkei bewerben. Die Förderung beträgt je nach Ländergruppe zurzeit zwischen 445,00 und 555,00€ monatlich.

Interne Bewerbungsfrist Praktikum:

mindestens 6 Wochen vor Beginn des Praktikums

Ausschreibung Erasmus 2020

Bewerbungsformular Erasmus+ Förderung Praktikum(ausfüllbares PDF-Dokument, bitte mit Adobe etc. öffnen)

Weiterführende Informationen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) https://eu.daad.de/infos-fuer-einzelpersonen/foerderung-fuer-studierende-und-graduierte/auslandsstudium/de/46246-studium-im-ausland-in-erasmus-programmlaendern/

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von Studierenden deutscher Hochschulen

Die Kunstakademie Münster kann PROMOS-Stipendien für folgende Fördermaßnahmen weltweit vergeben:

  • Studienaufenthalte (1 bis 6 Monate)
  • Praktika (6 Wochen bis 6 Monate)
  • Sprachkurse (3 Wochen bis 6 Monate)
  • Fachkurse (bis zu 6 Wochen)

Bewerbungsfrist für einen Aufenthalt in der ersten Jahreshälfte 2021: 30. November 2020
Förderzeitraum 01.01.2021 – 31.12.2021

Das PROMOS-Stipendium wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Weiterführende Informationen auf den Seiten des DAADs https://www.daad.de/de/infos-services-fuer-hochschulen/weiterfuehrende-infos-zu-daad-foerderprogrammen/promos/