Springe zum Inhalt

Praktisches für den Studienalltag

Hier finden Sie Informationen zu häufig wiederkehrenden Fragen und Themen. Für weitere Informationen oder individuelle Beratungen wenden Sie sich gerne an die zuständigen MitarbeiterInnen. Wenn Sie Anregungen zur Verbesserung dieses Angebots haben, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle.

In der Hausordnung sind sämtliche Fragen zur Nutzung des Gebäudes und der Außenanlagen, zur Schlüssel- und Chipvergabe sowie zum Thema "Sicherheit" geregelt.

Virtueller Campusplan

leonardocampus.de ist ein Angebot der FH Münster. Die Seite zeigt eine virtuelle Darstellung des gesamten Campus. Über verschiedene Funktionen ist eine Navigation bis hinein in die Raumebene der einzelnen Gebäude möglich. Es können Anfahrtsbeschreibungen erstellt und verlinkt werden.

Aktiver Brandschutz

Brandlasten

Die Flure der Gebäude Leonardo Campus 2, 12 und 14 müssen frei von Brandlasten gehalten werden. Der Hauswirtschaftsdienst wird etwaige Brandlasten nach Ankündigung am Objekt entfernen.

Flucht- und Rettungswege

Bitte beachten Sie:

  • Die Flure und Verkehrswege sind unbedingt mit einer Breite von 1,2 m freizuhalten, um Flucht und Rettung sicherzustellen.
  • Die Sicht zum nächstliegenden Ausgang muss gewährleistet sein (kein Slalomverkehr). Die Ausgänge und die als Fluchtweg gekennzeichneten bodentiefen Fenster der künstlerischen Klassen sind zu jeder Zeit freizuhalten.
  • Die Flure des Altbaus sind ausnahmslos freizuhalten und dürfen weder als Ausstellungsort noch zur Lagerung genutzt werden.
  • Die Treppenhäuser des Neubaus sind ausnahmslos freizuhalten und dürfen als Flucht- und Rettungswege nicht für künstlerische Arbeiten genutzt werden.

Nichtraucherschutz / Offenes Feuer

Das Rauchen sowie offenes Feuer sind in den Gebäuden der Hochschule gesetzlich verboten (Aushang)! Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nichtraucherschutz.nrw.de

Nutzung von Elektrogeräten

Elektrogeräte dürfen nicht selbstständig in die Hochschule eingebracht werden. Im Sinne der Hausordnung sind für den Studienbetrieb notwendige Elektrogeräte der Verwaltung gegenüber vor der erstmaligen Nutzung anzuzeigen und zu prüfen. Es wird auf die Verantwortung der jeweiligen Raumverantwortlichen (Klassenleiter/innen und Werkstattleitungen) zur Einhaltung der Verkehrssicherungspflicht bei Elektrogeräten verwiesen.

Dieter Brungert

Hauswirtschaftsdienst

T. +49 (0)251 8361 100 F. +49 (0)251 8361 400
brungert[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 100

Ludger Hackenesch

Hauswirtschafts- und Fahrdienst

T. +49 (0)251 8361 124
hackenesch[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 124

Lucas Schlüter

Hauswirtschaftsdienst / Fachkraft für Arbeitssicherheit

T. +49 (0)251 8361 062
l.schlueter[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 062

Pascal Vehren

Hauswirtschaftsdienst / Haustechnik

0251-8361 063
p.vehren[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 062

Studierende erhalten Transponder (Chipschlüssel) für den Zugang zu ihrer Klasse. Die Transponderausgabe erfolgt gegen Unterschrift durch den Hauswirtschaftsdienst.

Ihr Ansprechpartner

Dieter Brungert

Hauswirtschaftsdienst

T. +49 (0)251 8361 100 F. +49 (0)251 8361 400
brungert[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 100

Seminarräume und Hörsaal

Bei Anfragen zu den Seminarräumen S1 – S4 und dem zentralen Hörsaal wenden Sie sich bitte an:

Annette Lauke

Stabsstelle Presse, Kommunikation, Medien / Interne Kommunikation, Redaktion Vorlesungsverzeichnis

T. +49 (0)251 8361 101
lauke[at]kunstakademie-muenster.de
Sprechzeiten: Mo – Do, 08:30 – 12:30 Uhr
Leonardo-Campus 2
Raum 103

Ausstellungsräume 

Bezüglich der Ausstellungsräume A1-A3 wenden Sie sich an den Studierendenservice.

Ausstellungsräume in den Semesterferien: sofern Sie als Student/in der Kunstakademie Münster einen Ausstellungsraum für Vorbereitungen Ihrer Examen zeitweise nutzen möchten (prioritär) oder ein künstlerisches Projekt vorbereiten, wenden Sie sich bis zum 27.01. bzw. 27.06. an Frau Brammer:

Kathrin Brammer

Studienbüro

T. +49 (0)251 8361 206 F. +49 (0)251 8361 406
k.brammer[at]kunstakademie-muenster.de
Sprechzeiten: Mo – Do, 10:00 – 12:00 Uhr
Leonardo-Campus 2
Raum 206

Alle Informationen zu diesen Themen finden Sie im Bereich Arbeitsschutz und Brandschutz

Die Verwaltung unterstützt und berät die Lehrenden und Studierenden bei der Organisation künstlerischer und wissenschaftlicher Projekte. Sie ist zuständig bei nötigen Genehmigungen, Fragen zur Finanzierung und Materialbeschaffung oder Fragen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Rechtliche Beratung bietet darüber hinaus die "Art Law Clinic" an.

Das Ausstellungsbüro ist Teil der Stabsstelle Presse, Kommunikation, Medien. Es ist zuständig für:

  • die Bearbeitung von Anfragen von Externen bezüglich Kooperationen und Ausstellungsbeteiligungen,
  • die organisatorische (Mit-)Betreuung bestimmter Ausstellungsprojekte der Kunstakademie Münster,
  • die Pressearbeit, Werbung und Dokumentation für bestimmte Ausstellungsprojekte,
  • die organisatorische Begleitung von internen und externen Wettbewerben.

So organisiert das Ausstellungsbüro zum Beispiel die jährlich stattfindenden "Malerei"-Ausstellungen und war verantwortlich für die Organisation und Umsetzung der Projekte der Kunstakademie Münster im Rahmen der Emscherkunst 2010 und 2016.

Das Ausstellungsbüro kann Sie außerdem zu Ihrem Projekt hinsichtlich verwaltungstechnischer Fragen allgemein beraten und Ihnen weitere AnsprechpartnerInnen vermitteln.

Ihr Ansprechpartner

Martin Lehmann

Leiter Stabsstelle Presse, Kommunikation, Medien

T. +49 (0)251 8361 137
martin.lehmann[at]kunstakademie-muenster.de
Sprechzeiten:
Mo. 13:00–16:00 Uhr
Di.–Mi. 07:30–16:00 Uhr
Fr. 07:30–14:00 Uhr
Leonardo-Campus 2
Raum 137

Je nach Art des Projekts kann das Einholen von Genehmigungen und das Beachten von Sicherheitsvorschriften nötig sein (insbesondere bei Projekten mit Publikumsverkehr). Bei entsprechenden Fragen zu Projekten, die auf dem Gelände oder in den Gebäuden der Hochschule oder im Wewerka-Pavillon stattfinden, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter. 

Ihre Ansprechpartner

Markus Gröne

Dezernent: Liegenschaften

T. +49 (0)251 8361 328
m.groene[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 328

Lucas Schlüter

Hauswirtschaftsdienst / Fachkraft für Arbeitssicherheit

T. +49 (0)251 8361 062
l.schlueter[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 062

Zu Fragen der Finanzierung und Abrechnung von Kosten sowie der Materialbeschaffung wenden Sie sich bitte frühzeitig an die zuständigen MitarbeiterInnen des Dezernats für Haushalt und Beschaffung.

Ihre Ansprechpartner/innen

Andreas Schweigmann

Dezernent: Finanzen, Beschaffung

T. +49 (0)251 8361 321 F. +49 (0)251 8361 421
schweigmann[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 321

Sabina Mazurek-Kronshagen

Finanzen, Beschaffung

T. +49 (0)251 8361 319 F. +49 (0)251 8361 419
s.mazurek[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 319

  • Die Vergabe von Dienstleistungsaufträgen jeglicher Art ist grundsätzlich zuvor mit dem Dezernat für Haushalt und Beschaffung abzustimmen. Dies gilt ebenso für das Engagement von Dritten (zum Beispiel Schauspieler, Komparsen).
  • Eine Beschäftigung/Beauftragung von Studierenden (zum Beispiel als Aufbauhelfer, Komparsen etc.) ist nur im Rahmen von Studentischen-Hilfskraft-Verträgen möglich. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich an das Personaldezernat.

Ihre Ansprechpartner/Innen

Andreas Schweigmann

Dezernent: Finanzen, Beschaffung

T. +49 (0)251 8361 321 F. +49 (0)251 8361 421
schweigmann[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 321

Olga Listau

Personal / SHK-Verträge / Fort- und Weiterbildung

T. +49 (0)251 8361 314 F. +49 (0)251 8361 428
listau[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 314

Mit der Entwicklung neuartiger Kunstformen und dem Verständnis von Kunst im stetigen Wandel, insbesondere im Zuge der Digitalisierung, entstehen täglich neue rechtliche Herausforderungen. Damit mussten sich etliche Generationen von KünstlerInnen bisher entweder allein oder in kostspieliger Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten auseinandersetzen.

Hier bietet die Art Law Clinic den Studierenden der Kunstakademie Münster einen in dieser Form einmaligen Service. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Kunstakademie Münster und der zivilrechtlichen Abteilung des Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht in Münster.

Jurastudierende höheren Semesters helfen Kunststudierenden bei der Beurteilung grundsätzlicher rechtlicher Fragen, mit denen sie sich im Rahmen ihrer künstlerischen Tätigkeit konfrontiert sehen. Dabei kann es sich sowohl um Fragen zu einem geplanten Werk handeln, aber auch um Fragen zur Gestaltung eines Vertrags. Die Beratung erfolgt für die Studierenden der Kunstakademie kostenlos. Durch das Projekt soll auch das interdisziplinäre, gegenseitige Verständnis gefördert werden.

Die Inanspruchnahme dieses Angebots geschieht auf rein freiwilliger Basis. Es besteht keinerlei Verpflichtung für Studierende oder Lehrende, ihre künstlerischen Projekte einer juristischen Beurteilung durch die Art Law Clinic zu unterziehen. Auch das Ergebnis einer Beurteilung verpflichtet nicht, ein Projektvorhaben zu ändern oder nicht durchzuführen. Die Beurteilung durch die Art Law Clinic soll lediglich helfen, mögliche rechtliche Probleme und deren Konsequenzen zu erkennen. Darüber hinaus können mit den JuristInnen Möglichkeiten erörtert werden, ein rechtlich problematisches Projekt dennoch zu realisieren. Letztlich bleiben die KünstlerInnen aber immer frei in ihren Entscheidungen.

Die Art Law Clinic hat außerdem einen Leitfaden "Kunst & Recht" herausgegeben. Die Publikation erhalten Studierende und Lehrende kostenlos in der Stabsstelle Presse, Kommunikation, Medien (Raum 103)

Kontakt und alle Infos: Art Law Clinic

Die Stabsstelle Presse, Medien, Kommunikation (SPKM) unterstützt Sie gerne in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit bei Ihrem Projekt: von der Ankündigung in den Kommunikationskanälen der Hochschule über das Aussenden von Pressemitteilungen bis zur Organisation von Presseterminen. Sie ist auch zuständig, wenn es um die Herstellung von Katalogen, Broschüren, Plakaten, Flyern etc. geht.
Denken Sie daher bitte frühzeitig daran, die SPKM in Ihre Projektplanung mit einzubeziehen.

Ihr Anprechpartner

Martin Lehmann

Leiter Stabsstelle Presse, Kommunikation, Medien

T. +49 (0)251 8361 137
martin.lehmann[at]kunstakademie-muenster.de
Sprechzeiten:
Mo. 13:00–16:00 Uhr
Di.–Mi. 07:30–16:00 Uhr
Fr. 07:30–14:00 Uhr
Leonardo-Campus 2
Raum 137

Die Veranstaltungstechnik unterstützt Sie mit technischem Equipment bei Ihrer Ausstellung/Veranstaltung.

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Waltermann

Veranstaltungstechnik, DV-Lehre

T. +49 (0)251 8361 022
waltermann[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 022

Studierende können für Projekte (mit mindestens zwei TeilnehmerInnen) im Rahmen ihres Studiums, für Wettbewerbsteilnahmen oder für Preisträgerausstellungen den hauseigenen Fahrdienst nutzen, soweit notwendige Transporte und Fahrten nicht anderweitig realisierbar sind. Die Entfernung darf nicht mehr als 300 km (einfache Fahrt) betragen.
Der Transporter darf ausschließlich durch befugte Bedienstete der Kunstakademie Münster gefahren werden.
Melden Sie sich daher frühestmöglich (mindestens 14 Tage) vor dem gewünschten Fahrtermin bei den zuständigen AnsprechpartnerInnen. Ein Rechtsanspruch auf die Nutzung des Fahrdienstes besteht nicht.


MERCEDES BENZ SPRINTER 316 CDI KA

Laderaum (innen):
L = 3,40 m
B = 1,78 m (1,35 m zwischen den Radkästen)
H = 1,94 m

Türen:
H = 1,84 m
B = 1,56 m

Anhänger (innen):
L = 5,02 m
B = 1,95 m
H = 2,00 m

 

Ihre AnsprechpartnerInnen

Ludger Hackenesch

Hauswirtschafts- und Fahrdienst

T. +49 (0)251 8361 124
hackenesch[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 124

Bei Printmedien, die als eigenes künstlerisches Werk gedacht sind, unterstützt Sie der künstlerisch-technische Leiter der Werkstatt für Sieb- und Digitaldruck, Herr Thomas Haubner.

Bei allen anderen Formen von Printmedien (Kataloge, Broschüren, Flyer, Plakate etc.) unterstützt Sie die Stabsstelle Presse, Kommunikation, Medien. AnsprechpartnerInnen und erste Infos finden Sie im Bereich Pressestelle und Ausstellungsbüro.

Aufgrund einer Hochschulkooperation haben die Studierenden, Lehrenden und MitarbeiterInnen der WWU und der Kunstakademie Münster kostenlosen Zugriff auf über 14.000 Online-Trainings auf LinkedIn Learning in diversen Kategorien und Sprachen (ehemals lynda.com).

Informationen zur Nutzung dieses Angebots finden Sie auf den Seiten des ZIV:

Der Streaming Dienst für Arthouse Film MUBI bietet Studierenden von Kunst- und Filmhochschulen einen kostenlosen Zugang. Erforderlich ist nur eine Registrierung mit der ZIV-Nutzerkennung:

Die Hochschule stellt gebäudeweit Trennsysteme für Recycling-, Rest-, Biomüll sowie Altpapier zur Verfügung. Altpapier und Altglas können gesondert über die Wertstoffcontainer auf dem Campus entsorgt werden. Altbatterien und geleerte Tonercartouchen geben Sie bitte in die dafür vorgesehenen Gebinde in der Sammelstelle im Foyer des Gebäudes Leonardo Campus 2.

Ordnungsgemäß verpackte und gekennzeichnete Sonderabfälle der künstlerischen Klassen und Werkstätten können turnusmäßig zur Entsorgung bei unserem Kooperationspartner, der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) angemeldet werden. Informieren Sie hierzu bitte an der Kunstakademie Herrn Brungert. Entsprechende Gebinde stehen den einzelnen Klassen/Werkstätten ständig zur Verfügung und können zeitnah über Herrn Brungert angefordert werden.

Den aktuellen Entsorgungsturnus entnehmen Sie bitte den Informationen der WWU zur Entsorgung von Chemikalienresten.

Sofern Sie/Ihre Klasse/Ihr Bereich elektrische Altgeräte oder Sperrgut entsorgen möchte, sprechen Sie bitte direkt Herrn Brungert im Hauswirtschaftsdienst an. Eine Entsorgung erfolgt über die zentrale Sammelstelle des Leonardo Campus oder per Beauftragung eines Sperrgutcontainers.

Das Gefahrstoffkataster sowie der Hochschule vorliegende Sicherheitsdatenblätter, können Sie bei Herrn Schlüter einsehen. Sofern Ihre Klasse neue Materialien wie Lacke oder Lösungsmittel verwendet, sprechen Sie Herrn Schlüter bitte gezielt an und übersenden die beigefügten Datenblätter zur Dokumentation.

Ihre Ansprechpartner

Lucas Schlüter

Hauswirtschaftsdienst / Fachkraft für Arbeitssicherheit

T. +49 (0)251 8361 062
l.schlueter[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 062

Dieter Brungert

Hauswirtschaftsdienst

T. +49 (0)251 8361 100 F. +49 (0)251 8361 400
brungert[at]kunstakademie-muenster.de
Leonardo-Campus 2
Raum 100

Das Campusgelände bietet eine Vielzahl an frei zur Verfügung stehender Parkflächen, zum Besipiel hinter den Altbauten Nr. 12 und 14. Gesondert gekennzeichnete Flächen dürfen nur durch Lehrende und MitarbeiterInnen der auf dem Campus befindlichen Hochschulen mit entsprechendem Parkausweis genutzt werden.